In Ihrem Warenkorb: 0 Artikel, 0,00 EUR

OP-COM

OP-COM Opel Diagnosesoftware

OP-COM ist das kostengünstige, voll einsetzbare Diagnosewerkzeug, mit welchem Sie die elektronischen Steuerungssysteme von Opel-Fahrzeugen diagnostizieren und auswerten können.
Das Diagnosesystem besteht aus einem Spezialinterface für den Anschluss an das Fahrzeug und der Software OP-COM. Mit dieser Ausstattung sind Sie in der Lage, viele Diagnosefunktionen und Istwertanzeigen der Fahrzeuge auszulesen. Das OP-COM V2 USB-Interface ist ein intelligenter Multiplexer, welcher mehrere Protokolle untertützt und automatisch erkennt, sowie die zu verwendenden Pins automatisch schaltet.
Zusätzlich stehen weitere spezielle Funktionen wie z.B. das Zurücksetzen der Lambdasondenparameter oder das Anpassen von Schlüsseln mit Funkfernsteuerungen für Zentralverriegelungssysteme, Diebstahlwarnanlagen und den Immobilisier-1 und -2 Systemen bei vielen Fahrzeugen und verbauten Steuergeräten zur Verfügung.
Es werden sämtliche Opel-Fahrzeuge unterstützt, die den Kommunikationsstandards ISO-9141-2, KW81, KW82 und KWP2000 (ISO-14230) entsprechen. Das Auslesen der Daten bei neueren Fahrzeugen mittels CAN-Bus Kommunikation ist ebenfalls problemlos möglich.
Neuigkeiten und Egänzung für OP-COM

OP-COM Software in Download Bereich


OP-COM Oberfläche

Programmoberfläche


OP-COM Bestellen

OP-COM OPCOM für alle Opel Fahrzeuge der neuen und alten Generation. Unterstützt alle Protokolle und Can Bus Systeme.
990,00 EUR
(incl. 19% USt. zzgl. Versand)

 

Häufig gestellte Fragen

Welche Fahrzeuge werden vom OP-COM-System unterstützt ?
Was sind die vom System gestellten Anforderungen an meinen Rechner ?
Was ist der Unterschied zwischen einem OBD-II Scanner und OP-COM ?
Kann ich mit OP-COM die Steuergerätesoftware modifizieren (Chip tuning)?
Was brauche ich noch für die Nutzung von OP-COM ?
Downloadbereich für Software und Tipps sowie Handbuch